Albergo della Pace
Albergo della Pace

2 - Sambuco - Colle di Neraissa – Sambuco

Höhenunterschied 1100 m
Strecke 27 km
Zeit 4,30 Std.

Vom Platz von Sambuco geht es talwärts auf der Hauptstrasse des Ortes bis zur Staatsstrasse 21, die überquert wird und auf einen steinigen Weg die Brücke des Sturafluss überquert.

Nach dem Aufstieg wird eine asphaltierte Strasse erreicht; hier links abbiegen bis die Ortschaft Pianche (966 m – 5 km) erreicht wird. In der scharfen Kurve rechts die Brücke des Rio Corborant überqueren. Auf dem zuerst steinigen Weg, rechts vom Sturafluss der später asphaltiert ist wird das Mineralwasserwerk Acqua Sant’Anna in dem Weiler Roviera erreicht. Weiter geht’s zum Weiler Pratolungo und in der Höhe eines Holzchalets wird rechts abgebogen (asphaltierte Strasse).

Nach ca. 1,5 km an der Abzweigung links abbiegen (für Autos verboten), auf einem Steg den Sturafluss überqueren. Auf einer asphaltierten Strasse geht es weiter. Rechts die Festung Forte Albertino von Vinadio liegen lassen (Besichtigung mit Führung der Bastion möglich) bis der Ort Vinadio (900 m – 10 km) erreicht wird. Die Staatsstrasse 21 überqueren und auf einer 6 km steilen asphaltieren Strasse den Schildern zum Weiler Neraissa Inferiore (1424 m)  folgen. Hier können die typischen Strohdächer bewundert werden. Links einen steinigen Weg mit einigen Kehren einschlagen, der zum Pass Colle di Neiraissa führt (Kasernen); von dort aus wird ein faszinierender Blick auf das obere Sturatal (2000 m 22 km) geboten.

Vom Pass aus – rechts liegt der Monte Nebius - geht die Abfahrt auf einem luftigen Panoramaweg in Richtung des Passes Colle della Chiardoletta (1761 m -  24 km) los. Danach wird auf einem Weg mit herrlichem Blick auf die Ortschaft Sambuco, der Weiler Chiardoletta (1432 m – 25 km) erreicht.

Von hieraus kann Sambuco auf einem 2 Km langen steinigen Weg erreicht werden; oder es kann rechts (Schild 9 Borgate) abgebogen und der Piste auf halber Höhe, die nach Vallone della Madonna führt, gefolgt werden. Von hier aus wird auf einem Abfahrtweg Sambuco (27 km) erreicht.