Albergo della Pace
Albergo della Pace

3 - Sambuco-Passo Scolettas-Sambuco

Höhenunterschied 1100 m
Strecke: 26 km
Zeit 3,5 Std

Vom Gemeindeplatz bergwärts die Hauptstrasse des Ortes bis zur Staatstrasse 21 nehmen und überqueren. Nach der Brücke des Sturaflusses geht es ca. 800 m auf einer asphaltierten Strasse steil aufwärts. Strasse verlassen und rechts den steinigen Weg, der im Winter als Loipe dient, einschlagen, der auf- und abwärts nach Pietraporzio (1230 m 4 km) führt. Immer rechts zuerst den See und dann den Sturafluss entlang fahren dabei den Schildern zur Berghütte Zanotti und Passo Tenibres folgen.

Auf einem asphaltieren Weg wird eine Kreuzung erreicht. Hier geradeaus bis Piano della Regina (1480 m 6 km) weiterfahren. Von hier aus den steinigen Militärweg bis zum Vallone del Piz einschlagen.

Auf einer Höhe von 1950 m (10 km) an den hundertjährigen Lärchenwälder vorbei und auf steilen Kurven und steinigem Boden (kleinen Tunnel durchfahren) wird der Pass Sottano delle Scolettas (Kasernen) erreicht. Hinweiszeichen (2223 m 12 km) befolgen. Vom Passo Sottano delle Scolettas führt ein zuerst steiler Abfahrtsweg mit kleinen Kurven bis nach Prati del Vallone (Hochebene des Vallone di Pontebernardo 1700 m – 16 km).

Jetzt geht es weiter mit der Abfahrt auf einem Weg, der am Anfang steinig und später asphaltiert ist, in Richtung der Ortschaft Pontebernardi. Nach ca. 4 km in Höhe einer Kurve rechts abbiegen und sofort nach der Brücke des Flusses von Pontebernardi links auf einen steinigen Weg, der im Winter als Loipe dient, abbiegen. Der Weg zuerst steil und später flacher führt nach Pietraporzio (22 km). Sturafluss und Bergsee - orographisch rechts - werden auf dem bereits von der Hinfahrt genommenen Weg Sambuco (26 km) erreicht.