Albergo della Pace
Albergo della Pace

4 - Tour del Bersaio

Höhenunterschied 1220 m
Strecke ca. 20 km
Zeit 4 Std.

Vom Gemeindeplatz bergwärts die Hauptstrasse des Ortes bis zur steil ansteigenden Via Moriglione nehmen. An der Kreuzung rechts den Schildern zum Weiler Lou Serre (Grange Serre 1414 m 2 km) folgen. Weg von dem die faszinierenden Spitzen des Monte Bersaio bewundert werden können, abwechselnd steil und flach, bis zu den letzten Häusern weiterfahren bis rechts ein Weg abzweigt, der zum Rio Bianco und zum Moriglione San Lorenzo (1414 m 4 km) führt. (Eine asphaltierte Strasse führt bis zum Weiler Pietraporzio). Nach Verlassen des Wohnortes geht es auf der Strasse Vallonetto-Bodoira auf einer Serie von ansteigenden Kurven bis zum Pilone weiter. Hier bestehen zwei Möglichkeiten:

200 m nach dem Pilone (Pfeiler) führt rechts ein kurvenreicher Weg, der auf die andere Seite des Tals und in Richtung Nord bis zur Kaserne della Bandia (2408 m) führt.
Nach dem Pilone geht es bis zum Gias Vallonetto (Haus aus Steinen) auf der Strasse, die zurzeit gebaut wird, bis zum Pass Colle di Salsas Blancias (2447 m) weiter und auf dem steinigen Weg der Gardetta geht es rechts bis zu den Kasernen della Bandia.
Die beiden Aufstiegsmöglichkeiten laufen später zu einem einzigen Abfahrtsweg zusammen. Von den Kasernen della Bandia aus Strasse, die nach rechts abfährt (Richtung Süd) in das Tal Vallone della Madonna führt, nehmen. Nachdem die Berghütte Bastier und Gias Mure erreicht wurden, beginnt der Weg nach Sambuco.